3i erweitert Investment in GIF

Alsdorf, 29. Juli 2015 – Die Gesellschaft für Industrieforschung mbH (GIF) gibt bekannt, dass der internationale Investor 3i Group plc („3i“) sein Investment in das Unternehmen erweitert und die Anteile von der Familie Dr.-Ing. Ulrich Rohs an der GIF übernimmt. Eine entsprechende Vereinbarung haben 3i und die Familie Dr. Ulrich Rohs, die zuletzt einen Minderheitsanteil an der GIF hielt, unterzeichnet. Über die Höhe des Kaufpreises haben beide Seiten Stillschweigen vereinbart.

Teil der Vereinbarung ist, dass Dr. Rohs nach einer Übergangszeit die Namensrechte der GIF erhält. GIF wird in diesem Zusammenhang zeitnah den Prozess für einen neuen Markenauftritt initiieren, um die erfolgreiche Weiterentwicklung des Unternehmens auch hierin widerzuspiegeln.

„Ich übergebe hiermit ein gut aufgestelltes Unternehmen an 3i. Der Fokus des neuen Kompletteigentümers liegt auf Wachstum und Internationalisierung. Der kapitalstarke Gesellschafter lässt mit dieser Strategie auch für die Mitarbeiter, die mir immer sehr am Herzen lagen, eine positive Entwicklung erwarten. Nun freue ich mich, meine ganze Aufmerksamkeit meinen weiteren unternehmerischen Tätigkeiten zu widmen“, sagt Dr. Rohs.

„Wir danken Herrn Dr. Rohs für sein Engagement, denn ohne seinen Einsatz für die GIF wäre das Unternehmen heute nicht da, wo es ist“, sagt Dr.-Ing. Wolfgang Krause, Vorsitzender der Geschäftsführung der GIF. „Er hat als Mitgründer der GIF und zuletzt als Beirat des Unternehmens wesentlich zur hervorragenden Entwicklung des Unternehmens beigetragen. Unser Ziel ist es, die führende Rolle der GIF als globaler Spezialist für Tests und Dienstleistungen an Getrieben, Hybridantrieben und Bremsen für die Automobilindustrie konsequent weiter auszubauen. Mit 3i haben wir für weitere Investitionen einen starken Partner an unserer Seite.“

INCREON GmbH