ATESTEO eröffnet neue Prüfstände zur Umweltsimulation am Standort Kassel

  • Erweiterung der Prüfkapazität des Spezialisten für Drivetrain Testing in Deutschland
  • ATESTEO bietet jetzt neue, modular konzipierte Prüfstände, die kompakt in mobile Einheiten verbaut sind
  • Standort Kassel feiert 5-jähriges Bestehen

Kassel, 17.09.2019 – Am 11. September 2019 wurden am ATESTEO Standort in Kassel acht neue Umweltsimulationsprüfstände eröffnet und in Betrieb genommen. In einer feierlichen Zeremonie mit Kunden, Lieferanten, Mitarbeitern und Gästen aus Politik, Wirtschaft und Presse wurde die Inbetriebnahme gefeiert. Zusätzlich zu den bestehenden, zahlreichen klassisch-stationären Prüfständen für die Umweltsimulation bietet ATESTEO jetzt neue, modular konzipierte Prüfstände, die kompakt in mobilen Einheiten verbaut sind. Weiteren Grund zu feiern gab es, da ATESTEO den Standort in Kassel seit fünf Jahren betreibt.

In insgesamt acht neuen Prüfständen, mit ein oder zwei Belastungsmaschinen und optionaler Klimakammer, können die Umweltsimulationsprüfungen von ATESTEO jederzeit, überall und schnell auf die jeweiligen Anforderungen des Kunden angepasst werden. Zur Umweltsimulation bei Elektro- und Hybridantrieben wird jeweils ein zusätzlicher Batteriesimulator eingesetzt.

Zusätzlich zur Einweihung der Prüfstände wurde das fünfjährige Bestehen des Standorts in Kassel gefeiert. Im Jahr 2014 startete der Betrieb mit zehn Prüfständen sowie einer mechanischen und elektro-mechanischen Werkstatt. Mittlerweile arbeiten über 40 Mitarbeiter für ATESTEO in Kassel.

Wolfgang Schmitz, CEO der ATESTEO GmbH & Co. KG, erläutert: “Wir sind stets ganz nah an unseren Kunden und haben frühzeitig erkannt, dass insbesondere im Bereich der Elektromobilität große Testing-Anforderungen auf uns zukommen. Bereits seit 2008 testen wir Elektromotoren und dazugehörige Komponenten. Mit den neuen Prüfständen können diese noch schneller und effizienter erfüllt werden. So können die Umwelteinflüsse auf Teile des Antriebsstrangs vor Ort in Kassel getestet werden. Wir freuen uns sehr, dass wir die Eröffnung mit dem fünfjährigen Bestehen des Standorts in Kassel gemeinsam feiern können. Die Nachfrage nach Testing im Bereich E-Mobility war so groß, dass eine Standorterweiterung notwendig wurde.”

Als führender unabhängiger Anbieter für Testing-Dienstleistungen erweitert ATESTEO stetig das Angebot an Prüfanlagen. Je früher und zuverlässiger Komponenten in der Umweltsimulation im Prüfstand auf ihr Verhalten bezüglich Temperatur, Feuchtigkeit und Schock getestet werden können, desto leistungsstärker und langlebiger ist der realisierte Antriebsstrang. Folgende Tests können mit den neuen Klimakammern durchgeführt werden: Hochtemperaturtest, Temperaturverhalten, Tieftemperaturtest und Feuchtigkeit.

Über ATESTEO

Die ATESTEO GmbH & Co. KG mit Sitz in Alsdorf ist mit 800 Mitarbeitern und über 150 Antriebsstrangprüfsnden in Deutschland und China der weltweit führende unabhängige Dienstleister für Antriebsstrang-Testing. Zu den Kunden zählen nahezu alle Automobilhersteller und -zulieferer. Das Unternehmen bietet eine Qualitsabsicherung durch effiziente Dauerlauferprobungen und Funktionsuntersuchungen von manuellen und automatischen Getrieben, Differentialen, Hybrid-Powertrain und kompletten Antriebssträngen.

Von links nach rechts: Dr. Lei Kan (CTO ATESTEO), Dipl.-Ing. Wolfgang Schmitz (CEO ATESTEO), Dipl.-Ing. Andreas Olf (Standortleiter ATESTEO Kassel), Uwe Jäger (Bürgermeister Lohfelden), Dr. Georg Bletschacher (CFO ATESTEO), Wolfgang Börsig (Beiratsmitglied IHO Holding)

Acht neue mobile Umweltsimulations-Prüfstände am Standort Kassel

Annika Ritzerfeld