TÜV Rheinland zertifiziert Informationssicherheits-Management-System von ATESTEO

  • Informationssicherheit bei ATESTEO bekommt ISO 27001-Zertifikat

Alsdorf, 02.02.2017 – Bei ATESTEO gilt es, viele sensible und vertrauliche Daten zu sichern. Deshalb investiert der führende Drivetrain Testing Spezialist kontinuierlich Zeit und Geld, um hier den hohen eigenen Ansprüchen gerecht zu werden. Mit der Einführung eines Informationssicherheits-Management-Systems (ISMS) hat ATESTEO jetzt alle Maßnahmen gebündelt, die die Informationssicherheit im Unternehmen betreffen. Das ISMS sorgt für die Vertraulichkeit, Integrität und spezifische Verfügbarkeit aller Daten und Dokumente.

Hoher Grad an Datensicherheit für alle Kunden

Die verlässliche Sicherheit aller Informationen innerhalb der Unternehmensprozesse bei ATESTEO ist jetzt auch offiziell bestätigt. In einem dreitägigen Verfahren wurde das ISMS durch die unabhängigen Experten des TÜV Rheinland geprüft und nach ISO/IEC 27001 zertifiziert. „ATESTEO unterstützt namhafte Automobil- und Teilehersteller in der Entstehung von Antriebsträngen und Fahrzeugen. Im Entwicklungsprozess sind die Daten unserer Kunden aber auch unsere Ergebnisse hochvertraulich. Deshalb ist es unser Ziel, einen hohen Grad an Datensicherheit in unserem Unternehmen zu erreichen. Das Informationssicherheits-Management-System ist der Schlüssel dazu. Uns war es wichtig, das ISMS auch einer zusätzlichen, externen, unabhängigen Kontrolle zu unterziehen. Mit der erfolgreichen Prüfung durch den TÜV Rheinland und der ISO 27001-Zertifizierung zum 19.01.2017 sind wir nun sicher, ein wirksames System zu haben.“, resümiert Dipl.-Ing. Wolfgang Schmitz, CEO von ATESTEO, Verfahren und Zertifikat.

Am 2. Februar 2017 überreichte Ralph Freude, Head of Businessline Information Technology beim TÜV Rheinland, das ISO/IEC 27001-Zertifikat offiziell an ATESTEO.

Herr Ertmer, ISMS-Beauftragter; Ralph Freude, Head of Businessline Information Technology TÜV Rheinland; Herr Dr. Bletschacher, CFO; Herr Kunkis, Leiter IT (v. l.)

Herr Ertmer, ISMS-Beauftragter; Ralph Freude, Head of Businessline Information Technology TÜV Rheinland; Herr Dr. Bletschacher, CFO; Herr Kunkis, Leiter IT (v. l.)

INCREON GmbH