Wolfgang Schmitz dauerhaft zum Vorsitzenden der Geschäftsführung von ATESTEO berufen

Geschäftsführung bereits kommissarisch von Wolfgang Schmitz geleitet

Fokus auf weiteren Ausbau der führenden Position im Bereich Elektrifizierung des Antriebsstranges

Alsdorf, 12.12.2016 – Dipl.-Ing. Wolfgang Schmitz übernimmt zum 1. Januar 2017 dauerhaft den Vorsitz der Geschäftsführung der ATESTEO GmbH. Seit 30. Juni 2016 hat Wolfgang Schmitz diese Rolle bereits kommissarisch inne. Wolfgang Schmitz ist seit 1989 für ATESTEO tätig und übt seit 2003 die Funktion des Chief Operating Officer aus.

„Wolfgang Schmitz ist bestens mit dem Unternehmen vertraut und hat ATESTEO bereits in seiner Rolle als kommissarischer Vorsitzender der Geschäftsführung sehr erfolgreich geführt. Insbesondere von seiner langjährigen Erfahrung im Bereich des Antriebsstrang-Testings profitiert das Unternehmen schon heute maßgeblich. Wir freuen uns, dass er auch weiterhin seine wertvolle Expertise einbringt und die ATESTEO auf ihrem Wachstumskurs leitet“, sagt Günter Hauptmann, Vorsitzender des Beirats der ATESTEO.

ATESTEO ist ein international aufgestellter Spezialist für Tests an Getrieben, Hybrid- und Elektroantrieben sowie Bremsen für die Automobilbranche. Insbesondere im Gebiet der Elektrifizierung des Antriebsstrangs besetzt ATESTEO durch Tests von E-Motoren, E-Achsen und Batteriesimulation eine marktführende Stellung. Das Unternehmen sieht in diesem Bereich attraktives Wachstumspotential und will das Geschäft in Zukunft konsequent ausbauen.

„Wir wollen expansiv wachsen und sind überzeugt, dass wir aufgrund unserer internationalen Aufstellung und einer führenden Position bei Testing- und Engineering-Dienstleistungen die Erfolgsgeschichte von ATESTEO fortschreiben werden“, sagt Wolfgang Schmitz. „Ich freue mich darauf, den eingeschlagenen Kurs gemeinsam mit meinen Kollegen aus der Geschäftsführung und unseren engagierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern fortzusetzen.“

2016-12-12 ATESTEO CEO Pressemitteilung final_DE

INCREON GmbH