zurück zur Übersicht

Erfolgsrezept Fachmesse: Wie ATESTEO Fachmessen im Automotive-Bereich als Kommunikationsplattform nutzt.

Sind Messen im Zeitalter digitaler Kommunikation, von Web & App, wo Informationen über Unternehmen und Produkte oft nur einen Klick entfernt sind, noch zeitgemäß? Rechnen sich Aufwand und Kosten im Hinblick auf die Ergebnisse? ATESTEO hat hierfür ein klares Ja! Beim führenden Spezialisten für Drivetrain Testing gehört die Präsenz auf den wichtigen Messen im Automotive-Bereich fest in den unternehmerischen Jahresplan.

Von Frühjahr bis Winter ist ATESTEO auf den relevanten Fachmessen und Kongressen für Drivetrain Testing vertreten. Und das kommt nicht von ungefähr. Denn Messen sind heutzutage die Orte, an denen die aktuellen Themen des Marktes stattfinden. Ob E-Mobility, Autonomes Fahren oder Emissionsreduktion – hier kann ATESTEO seine Innovationen, Produkte sowie Dienstleistungen präsentieren und der Branche sowie seinen Kunden einen Überblick über die Umsetzung gegenwärtiger und zukünftiger Themen geben. Hier bekommt das Unternehmen im direkten Kontakt zu Kunden, Interessenten und Wissensträgern der Branche wichtige Rückmeldungen zu Entwicklungen und Ideen. Und es sind natürlich auch die neuen Chancen und Möglichkeiten, die aus Begegnungen vor Ort entstehen. Im gemeinsamen Gespräch mit anderen Fachleuten können neue Entwicklungstrends identifiziert, Branchensituationen überprüft und neue Märkte entdeckt werden. All das macht die Teilnahme an Messen für ATESTEO zu einem unverzichtbaren Bestandteil in der Entwicklung neuer Testing-Dienstleistungen und -Produkte.

Gespräche, neue Kontakte und Wissensaustausch sind wichtige Ziele und Ergebnisse der Messebeteiligung von ATESTEO.

Automotive Testing Expo Europe: Hier ist das Who’s who der Branche

Wie wertvoll eine Messebeteiligung ist, konnte ATESTEO unlängst auf der „Automotive Testing Expo 2018“ in Stuttgart erleben. Vom 5. bis 7. Juni 2018 war der Drivetrain Testing Marktführer mit seinen Bereichen E-Mobility Testing, Umweltsimulation, NVH-Testing und Testing Equipment auf der Messe vertreten. Von den insgesamt rund 9.000 Messebesuchern kamen viele interessante Kontakte an den ATESTEO Messestand, um sich über die neuesten Technologien und Services des führenden Spezialisten für Drivetrain Testing zu informieren. Resonanz und Feedback auf die neuen NVH-Prüfstände und das Engagement im E-Mobility-Bereich waren nicht nur sehr positiv, sondern auch sehr hilfreich für das Unternehmen, um Marktrelevanz und Zukunftsfähigkeit der eigenen Ideen und Technologien zu bewerten. Auch die Möglichkeiten zum Networking waren groß und ATESTEO nutzte sie, um neue Kontakte zu knüpfen und Wissen auszutauschen.

Dritev 2018: Antriebs-Experten unter sich

Auch auf dem Internationalen Kongress Dritev, der vielen noch als VDI-Tagung in Erinnerung sein mag, konnte ATESTEO vom 27. bis 28. Juni 2018 viele Fachbesucher, Interessenten und langjährige Kunden begrüßen. Vor allem System- und Komponenten-Lieferanten, Automobilhersteller, Anlagen- und Maschinenbauer sowie Engineering Dienstleister informierten sich über die Leistungen und Innovationen von ATESTEO. Im Kern ging es um die Elektrifizierung des Antriebsstrangs – ein Thema, bei dem ATESTEO seine Kunden im Drivetrain Testing bereits umfassend unterstützt. Neben der Präsentation der Leistungen und Produkte des Unternehmens waren es auch hier viele intensive und informative Gespräche mit den Fachbesuchern, die den Spezialisten für Automotive Testing in seiner Planung und Entwicklung weiterbringen. So klagten viele Fachleute über einen generellen Mangel an Prüfstandkapazitäten. Ein Thema, dem ATESTEO mit seiner permanenten Entwicklung neuer Prüfstände, wie den gerade erst vorgestellten hochmodernen NVH-Prüfständen und den neuen, modularen Prüfstandeinheiten zur Umweltsimulation, Rechnung trägt. Dieses Feedback aus dem Markt und das Gespräch unter Fachleuten ist genau das, was die Teilnahme an Messen für ATESTEO so wertvoll macht.

Am ATESTEO Messestand auf der Drivtev 2018

Messepräsenz über das ganze Jahr

Auch im zweiten Halbjahr ist ATESTEO auf vielen wichtigen Messen vertreten. Neben der „5. Internationalen Fachkonferenz: Emissionsreduktion und Emissionssensoren“ in Stuttgart im Juli 2018 sind es vor allem auch die ausländischen Messen, die für ATESTEO als weltweit agierendes Unternehmen interessant sind. Denn hier geht es darum, die markttypischen Bedürfnisse des Landes abzudecken, den Kunden zu verstehen und passende Angebote für den hiesigen Markt bereitzustellen. Eine Herausforderung, der ATESTEO im Herbst diesen Jahres sowohl in Shanghai auf der „Automotive Testing Expo CHINA 2018“ als auch auf der „Automotive Testing Expo North America 2018“ in den USA mit viel Know-how, Expertentum und Innovationskraft begegnen wird.

Der Einfluss der Genauigkeit auf das Ergebnis einer Wirkungsgradmessung hängt maßgeblich von der Genauigkeit der Messtechnik, speziell der Drehmomentmesstechnik, ab. Vor allem moderne Getriebe für Elektrofahrzeuge mit Wirkungsgraden teilweise über 99 %, benötigen hoch genaue Messsysteme, um interpretierbare Aussagen über das Ergebnis der Messungen zu erhalten. Die Drehmomentmesstechnik von ATESTEO gibt aktuell Genauigkeiten unter 0,05 % (bezogen auf den Messbereichsendwert) an. Der Fehler des Wirkungsgrads Δη/η kann mit diesen Systemen signifikant verbessert werden.

Durch ihre zwei echten Messbereiche hat der Einsatz von Mehrbereichsmesssystemen, wie die ATESTEO Doppeltelemetrie-Messflansche, bei einer sinnvollen Auswahl der Messbereiche den Vorteil, fast vollständig auf Umbauten der Messtechnik während einer Messreihe verzichten zu können.

„Wir sind da in der Welt vor Ort, wo die Getriebeentwicklung unserer Kunden stattfindet. Die logische Konsequenz für uns ist auch eine starke Messepräsenz in diesen Ländern und Märkten. Die Fachmessen und Kongresse sind wichtige Umgebungen für uns, um unsere Arbeit und unsere Pläne immer wieder in Richtung Automobilindustrie beziehungsweise Markt abzuprüfen und gegebenenfalls neuen Anforderungen beziehungsweise Entwicklungen anzupassen.“

Martin Börner, Head of Marketing & Communication bei ATESTEO

Neben den reinen Testing-Fachmessen ist ATESTEO auch auf den wichtigsten HR- und Recruiting-Messen vertreten. Gerade im Automotive Testing Bereich, wo es um großes technisches Wissen und permanente Weiterentwicklung geht, ist es besonders wichtig, sich frühzeitig neue Experten und damit neues Wissen ins Boot zu holen.

Kommende Messen mit ATESTEO im Überblick:
https://www.atesteo.com/ueber-uns/events/

Über den Autor: ATESTEO

Mit über 150 Prüfständen in Deutschland, China und Japan ist ATESTEO der führende Spezialist für die Erprobung von Antriebssträngen in Kombination mit Komponentenvalidierung, Fahrzeugmesstechnik und Ingenieurdienstleistungen. Das Unternehmen gehört zu den Top-Partnern der Automobil- und Zulieferindustrie weltweit - auch bei der Erprobung von Elektromobilität.