zurück zur Übersicht

Großes Interesse beim ATESTEO Workshop in Japan

2017-07-04

  • Vorstellung des ATESTEO Leistungsspektrums sowie Know-how für den japanischen Markt

Vor vielen interessierten Fachbesuchern aus der japanischen Automobilindustrie präsentierte der Alsdorfer Prüffeldleiter Tim Willers, als Gastsprecher aus Deutschland, das Unternehmen ATESTEO und seine Kompetenzen. Dazu geladen hatte die ATESTEO Japan K.K aus Tokio. Der Event am 30.06.2017 fand allerdings dort statt, wo viele Fahrzeugentwickler ihren Sitz haben – in der japanischen Autostadt Nagoya. Ziel des zweistündigen Workshops im zentral gelegenen Kuwayama Gebäude war es, den anwesenden Getriebekonzept-Entwicklern das gesamte ATESTEO Leistungsspektrum sowie das Spezial-Know-how des Drivetrain Testing Spezialisten im E-Mobility- und NVH-Bereich zu erläutern. Die Themen Antriebsstrangprüfstände, Prüffähigkeit im EV- und HEV-Markt, NVH-Testverbesserung, Fahrzeugprüfung und Effizienz-Benchmarking stießen bei den anwesenden Fachleuten auf großes Interesse. Es dauerte mehr als 30 Minuten, bis Präsentator Willers zum Schluss alle Fragen des Publikums beantwortet hatte.