Fahrzeugantrieb-Benchmarking im Fahrzeug und am Prüfstand

Unser Benchmarking-Angebot für Sie:

  • Beschaffung von Fahrzeug und Komponenten
  • CAN-Decoding und Ausrüstung des Antriebsstrangs mit eigener Messtechnik (Machbarkeitsstudie)
  • Messungen am Fahrzeug und am Prüfstand
  • Auswertung der Daten
  • Analyse unterschiedlicher Ansteuerungsstrategien

Benchmarking hilft Ihnen, die Entwicklung neuer Getriebe und ganzer Drivetrains effektiver, qualitativer, leistungsfähiger und wirtschaftlicher zu gestalten. Das Benchmarking an Fahrzeugantrieben bei ATESTEO eröffnet Ihnen dafür alle Möglichkeiten. Mit unserer breiten Range an Antriebstrangprüfständen, hochentwickelter eigener Messtechnik sowie Fahrzeugtests auf Teststrecke und Straße bieten wir Ihnen unser Fahrzeugantrieb-Benchmarking-Komplettprogramm aus einer Hand mit höchster Messgenauigkeit. Ob Best-Practice oder spezifischer Vergleich – mit der Beobachtung und Analyse adäquater Fahrzeuge anderer Hersteller eröffnet Ihnen ATESTEO Wissen und Wege, Ihre Produkte, Prozesse und Technologien zu optimieren und Ihre Wettbewerbsfähigkeit zu erhöhen.

Fahrzeugantrieb-Benchmarking zur Entwicklung und Optimierung von Prototypen und Modellen.

Sie möchten wissen, was Ihr Wettbewerb an Entwicklungen anbietet und wie gut dessen Technologien sind? Mit Fahrzeugantrieb-Benchmarking bei ATESTEO finden Sie es schnell und umfassend heraus. In Tests am Gesamtfahrzeug und Drivetrain ermitteln wir für Sie die Driveability, Performance, Efficiency und Economy des Wettbewerbsprodukts. Um dabei zielgenau zu arbeiten, unterstützen wir Sie schon vorab bei der Testspezifikation des Antriebsstrangs. Durch unseren eigenen Rollenprüfstand und die hauseigene Teststrecke sowie die Vielzahl an Antriebsstrang-Prüfständen und die Vielfalt an Prüfstandausstattungen können bei ATESTEO alle Getriebearten mit sämtlichen Antriebsarten getestet werden. Alle Fahrzeug- und Prüfstandtests werden bei uns inhouse mit der eigenen Messtechnik durchgeführt. Als führender Spezialist für Drivetrain Testing bieten wir unseren Kunden auch im Fahrzeugantrieb-Benchmarking hohe Expertise und die neuesten Technologien.

Ihre Vorteile beim ATESTEO Fahrzeugantrieb-Benchmarking

  • Individuelle Messungen nach Kundenspezifikation
  • Fahrzeugantrieb-Benchmarking am kompletten Antriebsstrang
  • Tests für alle Antriebsarten
  • Hohe Expertise
    • Struktur und Aufbau von HV-Systemen, Getrieben und relevanten Fahrzeugsystemen (Bremsen, Klimatisierung etc.)
    • Betrieb von HV-Systemen (zum Beispiel durch die eingesetzte Prüfstands-Technik)
    • Bewertung und Messung von antriebsrelevanten Fahrzeug-Attributen und -Systemen
    • Auswahl, Einsatz und Bewertung (Messgenauigkeiten) von antriebsrelevanter Messtechnik
    • Steuerung von Antriebsstrang-Teilsystemen auf Prüfständen (z. B. für Messungen von Wirkungsgraden)
  • Technische Unterstützung bei der Erstellung der Testspezifikationen
  • Weltweite Beschaffung von Zielfahrzeug und Ersatzteilen
  • Kombination von Fahrzeugtest und Prüfstandtest
  • Robuster Prozess und hohe Messgenauigkeit

Kontakt

Sie möchten mehr über unser Fahrzeugantrieb-Benchmarking und unsere Leistungen erfahren?
Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns – wir beraten Sie gerne.

Ihre Nachricht an ATESTEO

Unser Fahrzeugantrieb-Benchmarking-Programm für Sie

Ablauf unseres Fahrzeugantrieb-Benchmarkings

  • Absprache der Ziele und Rahmenbedingungen sowie Erstellung der Testspezifikationen in engem Kontakt mit dem Kunden
  • Beschaffung des Fahrzeugs und der Komponenten (zum Beispiel das Getriebe für den Einbau der Messtechnik)
  • CAN-Signale Decodierung
  • Machbarkeitsstudie – Einbau der Messtechnik
  • Installation und Überprüfung der Messtechnik im Fahrzeug und an den Komponenten
  • Durchführung des Einlaufprogramms
  • Durchführung der Messprogramme im Fahrzeug auf der Rolle, der Straße oder der Teststrecke
  • Gegebenenfalls Vorbereitung und Durchführung der Messprogramme auf dem Prüfstand
  • Rückbau und Rückgabe des Fahrzeugs
  • Dokumentation und Abschluss des Projekts (ggf. Übersendung der Test-Komponenten an den Kunden)

Werkzeuge für unser Fahrzeugantrieb-Benchmarking

  • Messtechnik aller antriebsrelevanter Signale
    • Drehzahl, Drehmoment, Druck, Temperatur etc.
    • HV-Messtechnik: Spannungen, Ströme, Leistungen (DC/AC)
    • Spezial-Messtechnik
  • Etablierte eigenentwickelte Spezialsysteme zum Beispiel zur Messung der MT Schaltbarkeit/Kupplung
  • Erfahrene Werkstätten für Fahrzeuge, Getriebe und Antriebsstrang sowie alle HV-Systeme
  • Teststrecken, öffentliche Straßen, Rollenprüfstände, Antriebsstrangprüfstände (mit HV-Versorgung und Nutzung von Fahrzeug-Akkumulatoren)
  • Beschaffung/Logistik für Fahrzeuge und Komponenten weltweit

Leistungen und Technologien in unserem Fahrzeugantrieb-Benchmarking

Messstellen in einem PHEV-Antriebsstrang als Beispiel

Dekodierung und Verifizierung von CAN-Signalen

Messtechnik in den Bauteilen des Antriebsstrangs

Abgriffe an Magnetventilen und Hydraulikdrucksensoren

Drehmomentmesser am DMF

Temperatursensor im Thermomanagementsystem von HV-Geräten

E-Motor-Drehzahlsensor

Hochpräziser Drehmomentmesser an der Seitenwelle

Temperatursensoren im Thermomanagementsystem der HV-Batterie

ATESTEO HV-Messtechnik

Fahrzeugausrüstung mit den Messgeräten

standard-margin-bottom

Fahrzeugtest auf Rollenprüfstand

Auswertungen der Messdaten

Hohe Expertise im Benchmarking an Hybrid- und Elektro-Antrieben.

Vor allem im Benchmarking an Elektro- und Hybridantrieben zeigt ATESTEO das ganze Leistungspotenzial des Weltmarkführers für Drivetrain Testing. Die jahrelange Erfahrung im Testen von Elektromotoren, Invertern, elektrischen Zusatzkomponenten und Hybridantrieben gibt im Fahrzeugantrieb-Benchmarking Kompetenz und Sicherheit. Spezielle Prüfstände mit Batteriesimulatoren, E-Motor-Prüfstände, Hybridantriebsstrang-Prüfstände sowie NVH-Prüfstände für Hybridantriebe und Elektroantriebe stellen die nötige Infrastruktur.

Benchmarking an Elektro- und Hybridantrieben:

  • HV-zertifizierter Elektroniker
  • In-House HV-Messtechnik (DC/AC)
  • YOKOGAWA-Messsystem
  • Erfahrungen über Benchmarking an BEV/PHEV/HEV im Fahrzeug und auf dem Prüfstand

Fahrzeugantrieb-Benchmarking – alles aus einer Hand.

Durch unser Know-how und die jahrelange Erfahrung im Engineering sowie einer kompletten Testing-Infrastruktur aus Prüfständen, Teststrecke und Inhouse-Messtechnik bieten wir Ihnen umfassendes Fahrzeugantrieb-Benchmarking aus einer Hand. Und das für alle Getriebearten, unabhängig vom Antrieb. Sowohl konventionelle als auch moderne Elektro- und Hybridantriebe werden im Benchmarking bei ATESTEO getestet, ausgewertet und analysiert.

Unsere Infrastruktur für Ihr Fahrzeugantrieb-Benchmarking

Prototypenbau

Im Prototypenbau findet die Zerlegung des Getriebes sowie die Analyse und der Einbau der Messtechnik statt.

Fahrzeugwerkstatt & Reparaturstation

Fahrzeugumbauten, Getriebewechsel, Anpassung der Messtechnik und vieles mehr.

Rollenprüfstand

Auf dem Rollenprüfstand werden Messungen in Zyklen und bei speziellen Fahrmanövern durchgeführt.

Teststrecke

Fahrzeugtests auf der hauseigenen sichtgeschützten Teststrecke bei ATESTEO sowie externen Teststrecken in Aldenhoven und Lommel.

Kältekammer

In der ATESTEO Kältekammer wird das Fahrzeug bei extremen Klimabedingungen getestet.

HV-Ladegerät

Mobile Ladestation (max. 22 kW DC/AC)

Fahrzeugantrieb-Benchmarking: Untersuchung, Analyse, Bewertung.

Tests zu Performance und Driveability

  • Zugkraft-Diagramme Antrieb/Bremsung/Rekuperation für Fahr-Modi
  • Schaltkennfelder (Fahr-Modi)
  • Ermittlung Kennlinie Fahrtwiderstand (Ausrollkurve)
  • Fahrverhalten bei unterschiedlichen SOC, Fahrmodi und Straßenbedingungen
  • Charakteristik beim Laden (nur bei Elektro und Plug-in-Hybrid)

 Tests zu Driveability/Regelbarkeit/Schaltbarkeit/Schaltkomfort

  • Lastwechselverhalten Antrieb/Bremsung
  • Schaltbarkeit/Schaltkomfort/Zuschaltung bzw. Abschaltung ICE

 Tests zu Funktionen

  • Analyse und Bewertung von Antriebsstrategien
  • Analyse und Vergleich der angebotenen Fahr-Modi
  • Beschreibung und Untersuchung von Sonderfunktionen

 Testing des Wirkungsgrads des Antriebsstrangs mit hoher Messgenauigkeit

  • Mechanischer Wirkungsgrad (Inhouse-Drehzahl- und -Drehmomentmesstechnik)
  • Elektrischer Wirkungsgrad (Inhouse-HV-Messtechnik und -YOKOGAWA-Messsystem)

 Tests zu Economy/Verbrauch

  • Verbrauch/Reichweite Fahrzeug im Zyklus (z. B. WLTP) auf Rollenprüfstand nach Homologation
  • Verbrauch/Reichweite Fahrzeug Straßen-Messung
  • Analyse Energie-Management, Verweildauern/Einsatz Teilsysteme für Zyklus- und Straßen-Messungen

 Reliability/Erfassung von Belastungsprofilen

  • Festlegung von Straßen-Messungen (Strecke, Verkehrsbedingungen, Messtechnik) mit relevanter Belastung
  • Durchführung von Messfahrten zur Erstellung von Belastungsprofilen
  • Analyse und Auswertung von Lastprofilen für Systeme und Komponenten
  • Gegebenenfalls Erstellung von Test-Spezifikationen

 NVH

  • Erfassungen antriebsstrangrelevanter Geräusche

Untersuchungen von Thermomanagement

  • Bewertung des Thermomanagements in Elektrofahrzeugen und Hybridfahrzeugen